Hololens 2 Teaser für die MWC 2019

Microsoft hat in Hinblick auf die MWC 2019 einen Teaser für die Hololens 2 veröffentlich.

Zusätzlich ist aus einer Meldung von windowslatest zu entnehmen, dass 2 neue Patente von Microsoft in die Entwicklung der Hololens einfließen werden:

  • Sichtfelderweiterung durch holographische Überlagerung räumlicher Aufnahmen
  • Intergration eines neuen Eye-Tracking-Verfahres, welches den Preis der Hololens 2 senken soll

Es bleibt spannend!

Demonstration Microsoft Hololens (TED Talk)

Im Februar diesen Jahres erschien im TED Talk eine Demonstration der Microsoft Hololens.
Alex Kipmann zeigt hierbei was in naher Zukunft als auch in weiter Ferne mit der Technologiegruppe (AR, MR Datenbrillen) möglich seien wird (oder könnte).

Mit momentan 1,68 Mion Views (Stand: 20.10.2016) wohl eines der eindrucksvollsten Demonstrationen, welche derzeit im Netz kursieren.

Quelle: https://www.ted.com/talks/alex_kipman_the_dawn_of_the_age_of_holograms

 

Microsoft Hololens jetzt auch für Deutschland

Wie bereits einige Quellen am letzten Wochenende vermuten ließen und Microsoft gestern Morgen um 10:03 offiziell in ihrem Blog bestätigte:
Endlich ist es soweit! Die Microsoft Hololens ist nun auch für Entwickler in Deutschland, Österreich, Frankreich, Irland, Neuseeland und Grosbritanien verfürgar.

Ähnlich wie in der ersten Welle für die USA und Kanada ist lediglich eine Vorbestellung als Entwickler möglich. Die Lieferzeitpunkt basiert auf der Verfügbarkeit der Datenbrillen.
Die ersten Lieferungen werde Ende November ’16 Richtung Europa gehen.

Zur Auswahl stehen eine Entwickler- und eine Consumer-Version, welche sich im Preis und Software-Funktionalität unterscheiden.

Developer-Edition
Consumer-Edition
Preis 3000 USD 5000 USD
Funktionalität Developer-Edition plus:

  • Enterprise Features: Kiosk mode, Mobile Device Management (MDM), Identity, Windows Update for Business,  Data security, Work access, Windows Store for Business
  • Gewährleistung
Hardware Hardware ist in beiden Fällen die gleiche

Quelle: Microsoft Blog

Falls Sie an dem Thema Mixed Reality und an Lösungen, basierend auf der MS Hololens sind, dann kontaktieren Sie uns gerne.

 

Microsoft Hololens für jedermann (in den USA und Kanada)

Seit August diesen Jahres ist die Microsoft Hololens nun auch für nicht-Entwickler, mit einer Lieferadresse in den USA oder Kanada, erhältlich. Die zuvor geltende Anforderung einer Registration als Entwickler besteht somit nicht mehr.
Es ist darauf hinzuweisen, dass die momentan verfügbare Version eine Entwickler- und bewusst NICHT-Comsumer Version ist und dabei lediglich in englischer Sprache unterstützt wird.

Erstes Feedback von Unternehmen, welche die Datenbrille getestet haben, ist überragend und erzeugt bereits hohe Erwartungen an die Consumer-Version.

Ebenfalls interessant ist die Definiton einer einen „Realität“, welche Microsoft mit der Hololens versucht: Mixed Reality.

Mixed reality blendet 3D – holographischen Inhalt in die phyische Reality ein und wird somit als weitere Disziplien neben ,Virtual und Augmented Reality, platziert. Mixed reality erlaubt dadurch die Interaktion mit digitalen Inhalt in der „realen“ Realität.

In wie weit hier fundamentale Unterschiede zur Augmented Reality bestehen, bleibt abzuwarten.